Die pakistanische Parlamentssitzung beginnt mit der Wahl des neuen Premierministers – tekk.tv

12
0


ISLAMABAD, 17. August – Das pakistanische Parlament hat am Freitagnachmittag eine Sondersitzung eröffnet, um den neuen Premierminister des Landes zu wählen.

Der Vorsitzende von Pakistan Tehreek-e-Insaf (PTI), Imran Khan, und der Präsident der Pakistan Muslim League-Nawaz (PML-N), Shehbaz Sharif, sind auf der Flucht.

Der Sprecher der Nationalversammlung, oder Unterhaus des Parlaments, Asad Qaiser, der die Sitzung leitet, wird die Ergebnisse bekannt geben, nachdem die Zählung abgeschlossen ist.

PTI, oder Justice Moverment, ist bei den Wahlen am 25. Juli als die größte Einzelpartei hervorgetreten und ihr Sprecher sagt, dass die Partei die erforderliche Mehrheit in der Nationalversammlung hat, um ihren Kandidaten wählen zu lassen.

Die Kandidaten des PTI für das Amt des Parlamentssprechers und des stellvertretenden Sprechers wurden am Mittwoch gewählt und besiegten die Rivalen der gemeinsamen Opposition.



Quelle: