AfD eröffnet Landtagswahlkampf: „Gehen in den Landtag“

5
0


Die hessische AfD hat in Wiesbaden offiziell ihren Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Oktober eröffnet. AfD-Gründungsmitglied und Bundestagsabgeordneter Albrecht Glaser sagte am Sonntag zu Beginn: „In Hessen werden wir mehr Stimmen erringen, als sich heute alle vorstellen.“ Mit Blick auf die vorangegangene Demonstration des Bündnisses „Keine AfD in den Landtag“, an der sich rund 1600 Menschen beteiligt hatten, sagte der frühere Frankfurter Kommunalpolitiker: „Wenn die vom Landtag auf die Straße gehen, gehen wir von der Straße in den Landtag.“

Der rheinland-pfälzische AfD-Vorsitzende Uwe Junge versprach Unterstützung von der anderen Seite des Rheins. Es sei Zeit, dass es eine „Achse der neuen Aufrichtigkeit“ gebe. Es sei außerdem Zeit, dass auch der hessische Landtag eine Partei bekomme, die den sogenannten „Altparteien“ das Fürchten lehre: „Wir jagen die anderen!“ Junge forderte erneut den Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und sagte: „Sie verrät das eigene Volk.“

Rund 220 Teilnehmer waren nach Polizeiangaben gekommen. Als Redner hatten sich auch Beatrix von Storch und der hessische Spitzenkandidat Rainer Rahn angekündigt. Der Landtag wird am 28. Oktober gewählt.



Quelle: