Start Gewalt/ Sachschaden Sultan-Murad-Moschee in Linne wird Ziel von Vandalismus

Sultan-Murad-Moschee in Linne wird Ziel von Vandalismus

22
0

Bad Essen. Die Sultan-Murad-Moschee in Bad Essen-Linne ist in der Nacht vom 16. auf den 17. Januar das Ziel von Vandalismus geworden. Die Kriminalpolizei Osnabrück hat den mutmaßlichen Täter jetzt ermitteln können. Die Beamten gehen zum aktuellen Stand nicht von einem rechtsextremen Hintergrund aus

Error 404 (Nicht gefunden)!!1

Error 404 (Nicht gefunden)!!1

​Die islamische Gemeinde in Bad Essen-Linne ist nach eigenen Angaben eine der ältesten in ganz Niedersachsen. Seit 1979 treffen sich die Muslime im Wittlager Land in der Sultan-Murad-Moschee. In vier Jahrzehnten gab es, abgesehen von einer Wandschmiererei vor sechs Jahren, keine Probleme mit Mitbürgern. „Wir sind hervorragend integriert, uns wird mit Respekt begegnet, betont Adem Cinar, der Vorsitzende der islamischen Gemeinde im Gespräch mit unserer Zeitung.

https://news.google.de/news/amp?caurl=https%3A%2F%2Fwww.noz.de%2Flokales%2Fbad-essen%2Fartikel%2F1009911%2Fsultan-murad-moschee-in-linne-wird-ziel-von-vandalismus#pt0-647276