Start Veranstaltung/ Reportage Interreligiöser Dialog: Bischofskonferenz in Nürnberg widmet sich dem Islam

Interreligiöser Dialog: Bischofskonferenz in Nürnberg widmet sich dem Islam

19
0

Interreligiöser Dialog: Bischofskonferenz in Nürnberg widmet sich dem Islam | BR.de

Die Bischöfe der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) treffen sich zu ihrer Frühjahrstagung in Nürnberg. Im Zentrum der Tagung steht diesmal der theologische Austausch mit dem Islam.

Die Bischöfe der VELKD wollen bei ihrer Frühjahrstagung in Nürnberg einen Beitrag zum interreligiösen Dialog leisten, sagte Landesbischof Gerhard Ulrich, der Leitende Bischof der VELKD.

„Ein vertieftes Verständnis der anderen Religion und zugleich des eigenen Glaubens kann zu einer gelingenden Gemeinschaft in Vielfalt beitragen.“

Landesbischof Gerhard Ulrich, Leitender Bischof der VELKD

Besuch der Nürnberger „Brücke – Köprü“

Die Bischöfe wollen sich über die Bibel und den Koran, über das Gottesverständnis, islamische Klinik- und Gefängnisseelsorge sowie Bestattungskultur austauschen. Außerdem wollen sie am Sonntag (18.03.18) die Nürnberger „Brücke – Köprü“ besuchen – ein Zentrum der bayerischen Landeskirche für christlich-islamische Begegnung. Ebenfalls am Sonntag feiern die Mitglieder der Bischofskonferenz in der Kirche St. Lorenz ihren Hauptgottesdienst – gemeinsam mit der altkatholischen Gemeinde.

Gäste aus aller Welt

Die Bischofskonferenz dauert vom 17. bis zum 19. März. Zu Gast werden auch Bischöfinnen und Bischöfe aus Finnland, Georgien, Island, Lettland, den Niederlanden und Norwegen sein.

Source: www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/evangelische-kirche-bischofskonferenz-in-nuernberg-widmet-sich-dem-thema-islam-100.html

Facebook Comments