Hakenkreuze in Neustrelitz geschmiert

11
0

Neustrelitz (ots) – In den heutigen Mittagsstunden (22.10.18) wurden in der Heinrich-Mann-Straße in Neustrelitz mehrere Hakenkreuze und andere Schmierereien festgestellt.

Auf dem Bolzplatz am Birkenwäldchen wurde eines dieser Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf einem Papierkorb festgestellt. An einer in der Nähe befindlichen Garagenrückwand befanden sich mehrere der Symbole und die Schriftzüge „El Paso“, „Fuck Islam“, „Sieg Heil“ und „ACAB“. Die Schmierereien wurden mittels blauer und violetter Farbe aufgetragen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Die Beseitigung wurde veranlasst.

Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung aufgenommen.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Nicole Buchfink
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Telefon: 0395/5582-2040
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Auf Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein