Rassismus-Vorwurf Linie 101 fährt ohne Frau El-Mallah

23
0
Offenbach 25.07.2018 Yasmaa El-Mallah wurde in einem Bus der OVB von einer Busfahrerin ihren Angaben zufolge ausländerfeindlich beschimpft und nicht befördert, hier besagte Linie 101 in Bürgel an der Hans Böckler Siedlung Copyright Monika Müller Tagessatz

Rassismus-Vorwurf Linie 101 fährt ohne Frau El-Mallah

Rassismus-Vorwurf Linie 101 fährt ohne Frau El-Mallah

Eine Busfahrerin der Offenbacher Verkehrs-Betriebe (OVB) weigerte sich, die Marokkanerin Yasmaa El-Mallah zu befördern. Die OVB betont, dass es keine „keine rassistischen Tendenzen“ im Unternehmen gebe.

Quelle: m.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/offenbach/rassismus-vorwurf-linie-101-faehrt-ohne-frau-el-mallah-a-1551906

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein