Start Beitrag/ Persönlichkeit Solidarisierungsaktion am 30. Mai: Deutschland geht mit Kopftuch auf die Straße

Solidarisierungsaktion am 30. Mai: Deutschland geht mit Kopftuch auf die Straße

67
0

Viele Nicht-Muslime nehmen an einer Protestaktion teil, um sich mit muslimischen Frauen zu solidarisieren, die das Kopftuch tragen. Die Rede von Alice Weidel im Bundestag bezüglich der „Kopftuchmädchen und anderen Taugenichtsen“ ist sogar den hier lebenden Nicht-Muslimen ein Warnsignal für den zu stark etablierenden Rechtsruck in der Gesellschaft. Sie haben die Anti-Islam-Marschroute erkannt und brechen ihr Schweigen, jetzt sind auch die stillen Befürworter der Muslime wach! Dabei werden sie mit einem Kopftuch auf die Straßen gehen, um für Toleranz und Nächstenliebe gegenüber kopftuchtragenden Frauen einzustehen.

Dankeschön an alle rational denkenden Nicht-Muslime, die sich um den Frieden in dieser Gesellschaft bemühen und das Unrecht anprangern!

#GegendieWertedikatur
#DanketoleranteNichmuslime

Quelle:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1503484213090094&id=100002855907228

Facebook Comments